Zieht Ihre Versicherung mit, wenn Sie Ihre Grenzen austesten?

Im Urlaub wird so einiges unternommen – auch, was man sich ansonsten vielleicht nicht zutraut. Dabei geht es oft auch darum, Grenzen zu erfahren und (bewusst) den Adrenalin-Kick zu suchen. Gerade bei Extremsportarten und Belastungen, die nicht nur mit Nervenkitzel sondern auch mit tatsächlichen Risiken verbunden sind, stellt sich allerdings immer auch die Frage nach dem etwaigen Versicherungsschutz.

Die richtige Versicherung für Urlaub und Freizeit

Wie ist das denn nun beim Bungee-Jumping, bei der Rafting-Tour oder beim Kite-Surfen, um nur ein paar spektakuläre Beispiele für Freizeitaktivitäten zu nennen?
Es ist wie in der Regel immer beim Versicherungsschutz. Mit einer individuell passenden Police sind im Leistungsfall auch die mit derartigen Extremsportarten verbundenen Risiken finanziell abgedeckt. Dafür reicht meist – und entgegen landläufiger Meinung – eine private Unfallversicherung völlig aus. Lediglich bei ausgewählten Interessen wie Motorsport oder Sportfliegen muss eine spezielle Unfallversicherung her. Das gilt auch für entsprechende Rennen oder im Falle einer notwendigen Fluglizenz – dann werden Leistungen meist im Bedingungswerk einer Police ausgeschlossen.

Es empfiehlt sich also, sich rechtzeitig zu informieren, was in punkto Versicherungsschutz und Urlaub vorhanden ist, und ob diese Absicherung sinnvoll oder ausreichend ist. Dabei können wir Sie gern beraten!

Übrigens, bedenken Sie: Extremsportarten heißen zwar meist zu Recht so, aber die häufigsten Unfälle passieren rein statistisch betrachtet bei Ballsportarten wie Fußball – Weltmeistertitel hin oder her. Auch hier kann in vielen Fällen eine private Unfallversicherung sinnvoll sein und muss nicht viel kosten.

> Zum Film: http://www.swisslife-bu.de

Ganz gleich ob Unfallversicherung oder Berufsunfähigkeitsversicherung, mit der Finanz App können Sie auch im Urlaub auf Ihre Verräge zugreifen.


Welche Vorsorge ist am beliebtesten?
Rauchmelder retten Leben und Versicherungsschutz

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.